City Optik Welzheim

Ihr Partner für perfektes Sehen!
 

Datenschutzerklärung nach Vorgabe der DSGVO

1. Allgemeine Hinweis zur Datenverarbeitung und Pflichtinformationen
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie, welche Daten wir erheben, 
wofür Sie genutzt werden und zu welchem Zweck das geschieht.

Personenbezogene Daten sind alle Daten , mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. 
Bitte beachten Sie, das ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.(z.B per E-Mail)

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung

City Optik GmbH
Wilhelmstraße 4
73642 Welzheim
Deutschland
Tel.: 07182 802377
E-Mail: cityoptikwelzheim@t-online.de


3. Datenerfassung
Server-Log-Dateien. Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist                    Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO, 

der die Verarbeitung von Dateien zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglichen Maßnahme gestattet. 
Diese sind:

  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browsertyp und Browserversion
  • Referrer URL


4. Information, Löschung und Speicherdauer Ihrer Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. 

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmung haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft Ihrer personenbezogenen Daten. 

Bei weiteren Fragen zum Thema personenbezogenen Daten stehen wir Ihnen jederzeit über die im Impressum angegebene Adresse zur Verfügung.


5. Rechte des Nutzers

  • Widerrufsrecht

Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen.

  • Auskunftsrecht

Ihnen steht ein Auskunftsrecht hinsichtlich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu. 

Ebenfalls haben Sie Anspruch auf Auskunft, über die in Art. 15 DSGVO aufgezählten Informationen.

  • Recht auf Löschung und Berichtigung 

Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten nach Maßgabe von Art. 16 DSGVO, sowie Löschung Ihrer personenbezogener Daten, wenn die Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO gegeben sind.

  • Widerspruchsrecht 

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, soweit diese Aufgrund von Art. 6 Abs. 1e oder f DSGVO erfolgt.

  • Datenübertragungsrecht

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, 

in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zudem haben Sie das Recht, 

soweit dies technisch machbar ist, dass wir diese Daten auf Ihre Anweisung hin einem anderen Verantwortlichen übermitteln. Dieses Recht besteht nur für die personenbezogenen Daten bei denen die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs, 1b beruht.